Das flache Fladenbrot ist bei vielen bekannt von der Gyros-Pita oder vom Döner. Das leckere Brot schmeckt aber auch super zu leckeren Salaten oder als Boden für eine Pizza. Auch als Sandwich lässt es sich wunderbar einsetzten.

Brot mit Tradition

Die Geschichte des Fladenbrotes reicht sehr weit zurück. Entstanden ist es aus einem der wichtigsten Rezepten seit Beginn des Ackerbaus, dem Getreidebrei. Auf einem Stein gebacken diente das flache Brot als Grundnahrungsmittel und gleichzeitig auch häufig als eine Art Geschirr- und Tellerersatz. Diese Brotsorte besteht in der Regel hauptsächlich aus Gersten- oder Hafermehl und Wasser. Es kommt meist ohne oder mit sehr wenig Hefe aus und wird auch nicht gesäuert. Weil es ohne Triebmittel gebacken wird, geht es kaum auf und erhält so seine typische Fladenform, die nur wenige Zentimeter hoch ist. Hier bei uns kennt man es meist etwas dicker und mit Gyros oder Döner-Kebab gefüllt.
Hier möchte ich euch ein Rezept geben wo das Brot wenige Zentimeter dick ist, und als Beilage beim BBQ gereicht werden kann oder Ihr füllt es nach belieben.

 

Zutaten:

  • 500 gr Mehl Type 550
  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 EL Olivenoel
  • 1 Würfel Hefe (oder 2 Pck. Trockenhefe)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und etwa 6 Minuten gut miteinander verkneten, nun etwa 30 Minuten Ruhen lassen. Die Arbeitsfläche leicht mehlen und den Teig in etwa 150 Gramm Teiglinge abwiegen und in runde Ballen formen. Danach mit einem Nudelholz ausrollen, etwa die Form eines Eies oder rund je nach Bedarf. Die ausgerollten Teiglinge auf ein Backblech legen und in etwa verdoppeln lassen, während des Ruhens der ausgeformten Teiglinge den Backofen vorheizen - Ober- Unterhitze 220 C° -. Sobald die Fladenbrote die gewünschte größe erreicht haben, in den Ofen schieben und etwa 20 bis 25 Minuten backen.
Fertig sind die Fladenbrote sobald sie etwas bräunlich werden.

Hier findet Ihr das Rezept als pdfPDF zum Download
 
Authoreninformation
Autor: Mario`s-BBQWebsite: http://www.marios-bbq.de
Schreiberling
Über mich
Grillen, Backen und Kochen sind mein Hobby und meine Leidenschaft.
Gerne Dürft Ihr mir ein Kommentar da lassen
Weitere Artikel von mir

Kommentar schreiben

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com